Willkommen auf dieser Seite

Hier möchte ich - Martin Sülz - euch die japanische Schwertkampfkunst Iaidō näher bringen und erläutern. Ich habe diese bei meinen Meistern im Hakushinkai Düsseldorf erlernt und betreibe Iaidō seit 1997.

Iaidō ist eine besondere Form des japanischen Schwertkampfes, bei der es ursprünglich darum ging, seinem Gegner im Kampf mit dem Schwert zuvor zu kommen. Im Laufe der Zeit wurde aus der Tod bringenden Kampftechnik Iaijutsu die geistige Disziplin Iaidō.
Beim Iaidō ist das japanische Schwert Gegenstand der Übungen, mit denen wir uns immer wieder selbst in die Pflicht nehmen und permanent an uns arbeiten.

Die Faszination, die vom japanischen Katana ausgeht und die Menschen in ihren Bann zieht, kann noch getoppt werden durch den perfekten Umgang mit dieser wundervollen Waffe. Und wer einmal richtige Meister beim Iaidō gesehen hat, wird verstehen, dass es hier um mehr geht als um Kampfkunst.

Ich hoffe, ich kann mit dieser Seite noch mehr Menschen für Iaidō interessieren und sie vielleicht dazu bringen sich selbst ausbilden zu lassen. Für diejenigen, die schon Iaidō betreiben, hoffe ich, dass ihnen die Seite gefällt und das Nötigste zum Nachlesen bietet.

Martin Sülz, Wuppertal

Martin Sülz in Japan